schwarzweiss

Katha Noir

31. August 2020 Blog, Portrait

Noch ein mal ein paar neu bearbeitete Klassiker mit Katha, einfach ein bisschen mit Licht und Schatten gespielt.

Head On

14. August 2020 Blog, Portrait

Zeigen wir auf Fotos unser wirkliches Ich, oder doch nur eine Maske?Werden wir fotografiert, setzen wir meistens ein Lächeln auf, auch wenn uns nicht danach ist.Ein Automatismus. Dennoch nur pure Fassade. Mit dieser Serie möchte ich versuchen, die nicht ganz so helle Seite einzufangen. Wut, Trauer, Hass, Enttäuschung. Die ernste Seite des Lebens. Den wahren Mensch. Vielleicht.

Mit Nana im Wald

24. Juli 2020 Blog, Portrait

Woohoo! Erstes Shooting nach dem Lockdown! Was bietet sich da besser an, als den Sommer zu nutzen, und im Wald zu fotografieren? Sahen Nana und ich ebenso. Schlicht und Schwarzweiss, nichts zu Kompliziertes. Wobei Nana sich ihre Fotos in Farbe wünschte – hat sie dann auch so bekommen. Ich bin aktuell aber wieder in einer Schwarzweiss-Phase, also hier ohne Farbe. Ganz so unkompliziert war das dann alles doch nicht, da wir versucht haben, mit Licht und Schatten zu spielen, undWeiterlesen

Ein Abstecher nach Hollywood mit Anastasia

19. Juni 2020 Blog, Portrait

Hin- und wieder mag ichs ja klassisch. Anastasia auch, zudem schlüpft sie ja auch gerne mal in verschiedene Rollen, also eine prima Kombi für das Thema „Old Hollywood Glamour“! Danke!

Schwarzweiß und Sissi

2. Juni 2020 Blog, Portrait

Klassisch, zeitlos, ein bisschen sexy … jawohl da bin ich dabei! Sissi hats auch gefallen, also Alles richtig gemacht!

Neuentdeckungen mit Nana

22. Mai 2020 Blog, Portrait

Noch ein alter Schatz gehoben! Ein paar Fotos neu bearbeitet von meinem erstem Shooting mit Nana. Es lohnt sich immer, alte Shootings auf der Suche nach ein paar Goldstücken zu durchforschen! Einfach nur ein schulterfreies Oberteil ein bisschen schlichtes Licht, und fertig! Mehr haben wir beide „damals“ nicht gebraucht, da bin ich immer noch ein bisschen Stolz auf meinen kleinen Teil, dem ich zu dem Shooting beitragen habe. Danke Nana!

Mit Anna am See II

19. Februar 2020 Blog, Portrait

Nach Teil I in Farbe nun also der zweite Teil in Schwarzweiß! Ganz so super warm, war der See in Dellbrück dann aber doch nicht. Schließlich waren die Tage vorher nicht so warm, und das ganze Wasser braucht doch mehr als einen Tag um sich aufzuwärmen. Nunja, Anna Lucia ist ja auch ein bisschen leidensfähig, und so haben wir das auch mit etwas frischem Wasser durchgezogen. Ich weiß ich wiederhole mich, aber frontale direkt Portraits sind mein Faible, und soWeiterlesen

Anna, ganz modern

17. Februar 2020 Blog, Portrait

Shootings sind ja auch immer etwas Spontanes. Egal wie sehr man etwas plant, oder wiederholt, es bleibt immer etwas Ungeplantes dabei. Manchmal ist es aber auch genau das Unvorbereitete, dass am Ende am besten funktioniert. Hier hatte ich mit Anna schlichte Hollywood-Glamour-Fotos geplant, spontan zeigte sie mir aber noch ein Fotos, was sie gerne nach machen wollte. Schnell das Licht analysiert, und soweit es geht mit meinem mitgebrachten Equipment nachgestellt, den Rest hat Anna übernommen. Ist schon ein Weilchen her,Weiterlesen

Im Wald mit Nicole

10. Februar 2020 Blog, Portrait

Es lohnt sich, hin- und wieder nochmal alte Shootings durchzugehen. Meistens findet man dann doch noch ein paar Fotos die man damals nicht bearbeitet hatte. Sei es, weil man sich damals absichtlich eingeschränkt hatte, oder vielleicht aber auch einfach die Fotos anders gesehen hat, und schlicht aussortiert hatte. So hab ich heute nochmal drei Fotos von einem der ersten Shootings mit Nicole aus dem 2014 für euch. War glaub ich sogar erst unser zweites Shooting, und damit auch eins meinerWeiterlesen

Anna, ganz klassisch

8. Januar 2020 Blog, Portrait

Anna und ich hatten Lust etwas klassisches, zeitloses zu machen. Am Besten in Schwarzweiß. Natürlich immer gerne. Und dann haben wir den vorhanden Spiegel noch ganz gut eingebaut. Mit Spiegel ist ja immer etwas mehr Arbeit beim Fotografieren, für mich als auch das Model. Fotografier ich das Model direkt, oder das Spiegelbild und genauso beim Ausleuchten. Gucken, dass man nicht selber im Bild ist. Zwischendrin auch immer schön den Spiegel putzen, und trotzdem muss hinterher viel retuschiert werden. Also nichtWeiterlesen